+49 6321 9292727 info@merkimmobilien.de
AGB

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unser Angebot, unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit erfolgt aufgrund der uns vom Auftraggeber oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte. Eine Haftung über die Korrektheit, Richtigkeit und Vollständigkeit kann unsererseits nicht übernommen werden. Irrtum, Zwischenverkauf und -vermietung bleiben vorbehalten.

2. Ohne unsere schriftliche Zustimmung dürfen keine Informationen, Angebote sowie personen- und objektbezogene Angaben an Dritte weitergegeben werden. Bei Verstoß ist der Kunde verpflichtet, die mit dem Makler vereinbarte Provision, zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwertsteuer, zu entrichten. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist der Angebotsempfänger zur Zahlung der ortsüblichen oder vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte das Geschäft, ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt; weitere Schadensersatzansprüche unsererseits bleiben vorbehalten.

3. Mit der Aufnahme von Verhandlungen beginnt die jeweilige Auftragserteilung und Anerkennung vorstehender Bindungen. Vereinbarungen sind schriftlich zu formulieren. Mündliche Nebenabreden aller Mitarbeiter unseres Unternehmens haben keine Gültigkeit.

4. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil (sowohl für den Verkäufer/Vermieter als auch für den Käufer/Mieter) provisionspflichtig tätig zu werden.

5. Der Anspruch auf Provision wird nicht dadurch berührt, dass statt des ursprünglich beabsichtigten Geschäftes ein anderes zustande kommt - wie z.B. Kauf statt Miete oder umgekehrt -, sofern der wirtschaftliche Ertrag nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht.

6. Die Provision ist verdient und fällig bei Vertragsabschluss in gehöriger Form.

7. Ausgeschlossen sind Zurückbehaltungsrechte und Aufrechnungen gegenüber der Courtageforderung, soweit die aufrechenbare Forderung nicht rechtskräftig festgestellt ist.

8. Für Schäden, welche der Kunde erleidet, sind wir nicht schadensersatzpflichtig. Auch nicht für Schäden, die an den vom Kunden eingebrachten Sachen entstehen, insbesondere auch schuldhafter Vertragsverletzungen, fahrlässig begangener unerlaubter Handlung und für Folgeschäden.

9. Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Maklers, Kaiserslautern, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

10. Die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen wird nicht berührt, wenn sich eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen als ungültig erweisen. Der Bereich der unwirksamen Bestimmungen soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen beider Parteien am ehesten entspricht und den vertraglichen Vereinbarungen nicht im Wege steht.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@merkimmobilien.de
Tel.: +49 6321 9292727

Aktuelle Informationen

...neue interessante Objekte

Neueröffnung unseres Stadtbüros in Neustadt an der Weinstraße

NEUERÖFFNUNG unseres Stadtbüros in Neustadt an der Weinstraße...